Mein Name ist Corina Bächer. Ich lebe mit meiner Familie in Tauperlitz, in der Nähe von Hof - umgeben von Wiesen, Wäldern, Bächen und Seen.

Die Ausbildung zur Kräuterkundigen, die ich vor einigen Jahren machte, öffnete mir eine neue Welt! Welche Köstlichkeiten und Arzneipflanzen an unseren Wegesrändern wachsen! Und was man daraus alles zaubern kann: Giersch-Pesto, Brennnessel-Gnocchi, Johanniskrauttinktur, Wiesenpflaster, Badepralinen ... Der "Unkräuter-Virus" hatte mich infiziert und lässt mich bis heute nicht mehr los!

Sind Vogelbeeren wirklich giftig?

Wer ist Herr Gundermann und wie kann er mir helfen?

Wo finde ich das Wiesenpflaster?


Neugierig? Finden Sie die Antworten mit mir heraus!

Alles was ich über Kräuter erzählen kann, gebe ich gerne weiter! Das schönste an meiner Berufung sind die ungläubigen Augen, wenn ein unscheinbares Kraut als Gemüsedelikatesse enttarnt wird oder die offenstehenden Münder der Kinder, wenn man sich eine Brennnessel "auf der Zunge zergehen lässt". Ich finde, dieses alte Wissen um die Pflanzenwelt muss erhalten bleiben und ich leiste gerne einen kleinen Beitrag dazu.